Jetzt geht es richtig los auf dem Ansbacher Stadtfriedhof. In der Woche nach Ostern wurden die Grüfte auf der Westseite der Heilig-Kreuz-Kirche eingerüstet und die Baustelleneinrichtung erfolgte.

Die Sanierungsarbeiten an den ersten 22 Grüften auf dem Ansbacher Stadtfriedhof beginnen. Den Startschuss für den mit 1,253 Millionen Euro veranschlagten ersten Bauabschnitt haben Ansbachs Dekan Hans Stiegler, der Schirmherr der Sanierung Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer und Oberbürgermeister Thomas Deffner heute gegeben.